Dienstag, 4. Juli 2017

MMA - in drei Schritten zum Erfolg messen!


Die Begriffe Effektivität, Effizienz und Produktivität sind in aller Munde und werden gern nebeneinander benutzt. Aber weiß jeder auch, was diese eigentlich bedeuten - vor allem in Zusammenhang mit der kontinuierlichen Verbesserung von Prozessen (KVP)?

- Effektivität heißt die richtigen Dinge tun.
- Effizienz heißt die richtigen Dinge richtig machen.
- Erfolg heißt, dass die Produktivität stimmt.

Wer also die richtigen Dinge richtig macht, effektiv und effizient arbeitet, erreicht eine hohe Produktivität und hat Erfolg. Klingt ganz einfach. Aber wie weiß man, ob man das Richtige richtig macht?

Wie Robert S. Kaplan Wirtschaftswissenschaftler von der Harvard Business School sagt "Was du nicht messen kannst, kannst du nicht lenken."

Jeder Unternehmer muss also seine Aufgaben und Abläufe immer wieder erneut messen und sich die Frage stellen, ob diese Aufgaben die richtigen sind (Effizienz) und ob diese Aufgaben auch richtig ausgeführt werden (Effektivität), um eine optimale Produktivität des Unternehmens zu realisieren. Das ist KVP - die kontinuierliche Verbesserung von Prozessen.


Die Multi-Moment-Analyse (MMA) ist d a s Instrument, um Ihre Bestrebungen im Rahmen der KVP zu unterstützen, Ergebnisse messbar zu machen und Optimierungen zu aufzeigen. Effektiver und effizienter geht es nicht.

1 Kommentar:

  1. Wie Sie als Führungskraft erfolgreich Veränderungen managen.

    AntwortenLöschen